Interview mit Simone Goik Hochzeitssängerin



Heute ist es soweit, wir öffnen das vorletzte Adventskalender Türchen.

Morgen ist der 24.12.2021 - Weihnachten. In den letzten 23 Tagen haben wir hier gemeinsam jeden Tag ein wundervolles Türchen aufgemacht.


Hinter dem letzten Interview Türchen versteckt sich die liebe Simone von Goldgesang.


Ich habe Simone diese Jahr zufällig auf Instagram durch ihre Aktion zu Muttertag entdeckt. Und ich muss ehrlich sagen mich hat Simone mit ihrer liebenswerten Art und ihrer tollen Stimme einfach so gefesselt.


Als ich das Lied “Ein Teil von meinem Herzen” von Simone gehört habe, sind mir sofort die Tränen gekommen, es hat mich emotional so sehr berührt.

Genau diese Lied hat Simone dann auch für meine Mama gesungen. Es war ein so besonders Geschenk für meine Mama zum Muttertag und ich glaube auch eins der aller schönste.


Darum freue ich mich ganz besonders, dir heute so kurz vor Weihnachten die liebe Simone in meinem Interview vorzustellen. Ich hoffe du hast genau so viel Freude beim lesen wie ich.


Viel Spaß beim schmökern!


 


Was ist typisch für Dich?

Typisch für mich ist wohl, dass ich in jeder Situation versuche das Beste zu sehen und mir sicher bin, dass alles aus einem ganz bestimmten Grund passiert.

Woher kommt Deine Leidenschaft fürs singen?

Schwer zu sagen - tatsächlich trifft bei mir der Spruch zu, dass ich bereits gesungen habe bevor ich anfing zu sprechen. Das hat sich dann durch mein ganzes Leben gezogen.




Fotografie: Larissa Brumm


In meinem Leben gab es dann immer mal Phasen in denen das Singen in den Hintergrund gerückt ist, seit dem ich aber als Hochzeitssängerin aktiv bin (Seit nun 6 Jahren) ist es aber eins der wichtigsten Bestandteile in meinem Leben geworden und die Leidenschaft wächst mit jedem Tag.

Was ist dir in der Zusammenarbeit mit Deinen Hochzeitspaaren besonders wichtig?

Zum einen ist mir besonders wichtig, dass ich immer so individuell wie es nur geht auf meine Brautpaare eingehe. Ich versuche sie auch immer wieder daran zu erinnern, dass es IHR Tag ist. Oft höre ich Fragen wie: "Was nimmt MAN denn da so für ein Lied...?" - Da versuche ich dann meine Brautpaare an die Hand zu nehmen und mit Ihnen herauszufinden, welchen Song nicht "MAN" nimmt, sondern welche Songs ganz speziell für Sie passen, sodass der Moment absolut persönlich und perfekt für die beiden wird. Grundsätzlich ist mir deshalb ein sehr persönlicher Kontakt auch wichtig, ich möchte nicht nur nur die Sängerin für diesen einen Tag sein, sondern dem Brautpaar auch in der gesamten Zeit davor mit Rat und Tat zur Seite stehen.



Welche Werte vertrittst Du in deinem Business?

Wow - eine schwierige Frage. Ich würde sagen Authentizität, Aufrichtigkeit, Begeisterung und eine gesunde Form von Experimentierfreudigkeit.

Grundsätzlich ist mein A & O alles was ich tue mit Begeisterung und Leidenschaft zu tun - nur so, kommt auch das an was in diesen besonderen Momenten wichtig ist - nämlich Gefühl!




Fotografie: Vivian Balkenohl


Was liebst Du an Hochzeiten am meisten?

Ich sage immer gerne, dass ich den schönsten Job der Welt habe, weil an diesem Tag immer alle glücklich sind.

Ich glaube jeder der schon mal auf einer Hochzeit war, auch als Gast, kennt dieses besondere Gefühl wenn einfach alle gut drauf sind, der Raum von Liebe erfüllt ist und irgendwie für diesen Tag alle Probleme in den Hintergrund rücken. Und das ich genau an dieses Tagen für weitere Glücksgefühle sorgen darf, ist einfach immer noch und jedes Mal etwas ganz ganz besonderes!


Welches war das schönste Kompliment, das Dir jemand einmal gemacht hat?

Ich bekomme manchmal Nachrichten bei denen mir wirklich der Atem stockt. Mich haben schon soooooo viele tolle Worte erreicht, da fällt es mir sehr schwer zu sagen welches das schönste war.


Einmal hat ein Brautpaar gesagt, dass ich am Tag der Trauung eine Ruhe ausgestrahlt habe wodurch ihre Aufregung direkt weg war - Das war ein sehr schönes Kompliment.


Fotografie: Kai Pohlkamp


Grundsätzlich freue ich mich immer sehr darüber, wenn mir ein Brautpaar sagt, dass Sie sich bei mir gut aufgehoben gefühlt habe. Manchmal bekomme ich Nachrichten, in denen mir ganz liebe Menschen sagen, dass Sie meine Stimme mit besonderen Emotionen verbinden, auch das geht immer wieder ins Herz.


Mit 90 werde ich..

..Hoffentlich auf ein erfülltes Leben voll Glück und Liebe zurück schauen und mir sicher sein, dass genau alles so gekommen ist wie es sollte :)




Dir hat das Interview mit Simone gefallen!

Dann schau gleich bei Ihr vorbei...


www.goldgesang.com

Insta: @goldgesang





Fotografie: Larissa Brumm

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen