top of page

Nervensystem & Selbstwirksamkeit

Am Sonntagabend habe ich bereits die Neumond Energie so richtig gefühlt.


Nachdem wir viel über meine Selbstständigkeit gesprochen haben und ich meinem Mann erzählt habe welche Themen sich gerade so bei mir zeigen, ging es mir am Abend auf einmal richtig schlecht. Darum sind wir noch einmal raus an die frische Luft um den Kopf frei zu bekommen.


Ich merkte im Gespräch, wie sich mein Hals zuschnürte und ich einen dicken Kloß im Hals hatte. Das was ich aussprechen wollte, tat weh und dennoch wusste ich es ist die Wahrheit. Meine Wahrheit und diese wollte raus. Dabei schossen mir dir Tränen in die Augen und ich spürte wie mein Bauch krampfte.


Da ich weiß wie mein Nervensystem funktioniert, erkannte ich die Zeichen. Erst ging ich in den Kampf Modus, war gereizt und genervt. Ich sagte dabei „Ich muss aber…“ Ein Anzeichen für eine Übererregung. Gleich darauf folge ein „Ich kann nicht mehr.“

Die Untererregung und damit die Überforderung das was da ist nicht halten zu können.


Ich wollte nur noch nach Hause, aufs Sofa und unter die Decke. Was mir in dieser Situation geholfen hat.


Zuerst war da mein Mann der mich gesehen hat mit meinen Gefühlen, die da sein durften. Meine Wut, meine Traurigkeit und meine Angst. In dem Moment der Überforderung hilft kein rationales Gespräch, hier braucht es etwas andere. Präsent zu sein mit sich und seinen Gegenüber, die Emotion bezeugen, damit eine Co-Regulation statt finden kann. Danach regulierte ich mein System mit somatischen Übungen und arbeitete mit meinen ätherischen Ölen.


Am Montag fühlte ich mich wieder wie ich selbst. Bin ausgeschlafen aufgewacht, habe den Tag in Stille begonnen und die Langsamkeit in meinen Tag eingeladen. Das Handy zur Seite gelegt und mir selbst Orientierung gegeben. Ich bin sehr dankbar mich und meinen Körper in den letzten Jahren so gut kennen gelehrt zu haben. Mir selbst zu vertrauen und zu wissen, wie ich aus diesen Momente der „Hilflosigkeit“ wieder rauskomme.


Aus dem Grund öffne ich einen Raum, in dem du ankommen kannst, in dir. Einen Raum, in dem du erlebst wie dein Nervensystem funktioniert und in dem du zurück in deine Selbstwirksamkeit findest.


Du möchtest beim „Homecoming“ Retreat am 04.05. & 05.05.24 dabei sein. Dann buch dir deinen Platz im Kreis. Es sind nur noch 4 Plätze frei.


Ich freue mich dich auf deiner Reise zu begleiten. 💫

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page