Valentinstag



In 7 Tagen ist Valentinstag! Natürlich müssen wir nicht auf den 14.02 warten um unseren Liebsten zu sagen das wir sie Lieben. Das geht auch an allen anderen Tagen im Jahr.


Trotzdem finde ich das an diesem Tag irgendwie noch ein wenig mehr Liebe in der Luft liegt als sonst und wenn es nur daran liegt, das alle an diesem Tag ein wenig mehr Liebe in sich tragen. Warum also nicht dem Partner, der Partnerin oder auch den Eltern, der besten Freundin mit einer kleinen Aufmerksamkeit sagen:

"Hi, ich denk an Dich und hab Dich Lieb!


Ich habe für Euch ein paar tolle Ideen für den Valentinstag zusammengestellt.

Ein paar Rezepte ausprobiert und zum Schluss noch ein paar tolle Geschenkideen gesammelt. Viel Spaß damit!


Ideen für ein wenig Zweisamkeit


Lange ausschlafen und Frühstück im Bett genießen.

Das klingt doch nach einem tollen Sonntag!
























Erzählt Euch die schönsten Erinnerungen von Eurer ersten Zeit zusammen:

Wie lief das erste Date?

Was habt Ihr beim ersten Treffen mit den Eltern gedacht?

Wer hat zuerst "Ich liebe Dich" gesagt?


Schaut Euch gemeinsame Bilder oder Fotoalben an.


Macht ein romantisches Picknick im Wohnzimmer.


Shake it - Kommen schon die ersten Frühlingsgefühle bei Euch hoch?

Dann stimmt Euch mit einem leckeren Cocktail ein.


Wellness für zu Hause - Kerzen, Schaumbad, Massage Öl - that´s it!


Schmiedet gemeinsam Pläne für die Zukunft!


Macht einen Kinoabend* zu Hause mit selbstgemachtem Popcorn.


Kocht zusammen - Wie wäre es mit einem Candle Light Dinner?


Schreibt Euch gegenseitig einen Liebesbrief.


Genießt ein Schoko-Fondue.


Macht einen bildschirmfreien Abend und spielt gemeinsam ein Spiel.


Schaut Euch einen Liebesfilm* oder eine Liebeskomödie* an.


Schenkt Euch gegenseitig ein paar Komplimente und Liebeserklärungen.

Komplimente & Liebeserklärungen zum verschenken - Hier herunterladen!



Ideen für einen schönen Valentinstag zu Hause


Startet den Tag doch mit einem gemütlichem Frühstück im Bett. Es ist schließlich Sonntag und Valentinstag, wenn nicht an diesem Tag wann sonst?


Ich finde es braucht auch gar nicht so viel zum Frühstück sein. Einen leckeren Latte Macchiato und ein paar Blaubeer Pancakes reichen für ein süßes Frühstück schon aus.

Gut, vielleicht gönnt Ihr Euch noch ein Glas Sekt zum Wochenende.


Richtig romantisch wird es dann noch mit ein paar kleinen Teelichtern und ein paar Rosen.


Fertig ist das Valentinstag Frühstück im Bett.






Ich finde so ein Frühstück im Bett ist auch immer eine besonders schöne Möglichkeit den Partner oder die Partnerin zu überraschen.


Einfach nach dem Motto:

Heimlich aufstehen und mit einem Tablett mit Frühstück wiederkommen.


Und mal ehrlich, wer freut sich den nicht über den ersten Kaffee der einem dann auch noch ans Bett getragen wird.


Kann es das eigentlich nicht jeden Sonntag geben?





So ein Frühstück lässt sich natürlich am besten auf einem Tablett anrichten und servieren. Einige lassen sich sogar aufstellen. Aber auch ohne Tablett lässt sich eine Menge zaubern, werdet einfach kreativ, vielleicht habt ihr einen kleinen Hocker oder einen Tisch im Schlafzimmer, da könnt Ihr dann Kaffee und Teller abstellen.



Blaubeer Pancakes


Ich finde es darf an solchen einem Tagen schnell gehen, vor allem wenn das Frühstück eine Überraschung sein soll.


Hier verrate ich Euch mein schnelles Blaubeer Pancakes Rezept:


Rezept für 2 Personen:

(ca. 10 Pancakes)


200 g Mehl (Typ 405)

4 Eier

2 EL Zucker

1 El Ahornsirup

1 Prise Salz

1 Schuss Milch

Etwas Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl)


Blaubeeren und Puderzucker zum garnieren.


  1. Zuerst trennt Ihr Eigelb und Eiweiß und schlagt das Eiweiß steif.

  2. Zucker und Eigelb miteinander verrühren, eine Prise Salz und Ahornsirup hinzugehen.

  3. Mehl unter die Eigelb - Zucker Menge heben.

  4. Milch und etwas Speiseöl hinzugeben.

  5. Anschließend das Eiweiß unterheben.

  6. Nun habt Ihr einen cremigen fluffigen Teig.


Mit etwas Fett die Pancakes in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun backen.

Die Blaubeeren könnt Ihr schon in den Teig hineingeben und gleich mit backen.

Einige Blaubeeren zum garnieren zur Seite stellen.


Wer mag kann noch alles mit Puderzucker bestreuen. Und für alle die es besonders süß mögen noch etwas Ahornsirup mit servieren.


Tea - Time


Nach einem so leckeren Start in den Tag macht sich ein langer Spaziergang richtig gut. Anschließend dürft Ihr Euch dann über ein wärmendes Glas Tee und ein paar leckere selbstgemachte Donuts freuen.



Candle Light Dinner


Am Abend darf es nochmal romantisch werden. Wie wäre es mit einem leckeren Candle Light Dinner für Euch zwei. Die Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen.

Zusammen in der Küche stehen, kochen und schon das ein oder andere Glas Wein genießen. So lässt sich der Tag doch gemütlich ausklingen.



Kleines Valentins Menü:


Feldsalat mit Garnelen, Tomaten, Walnüssen & Dressing




Rezept für 2 Personen:


150 Feldsalat

6 Garnelen (küchenfertig)

4 Kirschtomaten

Handvoll Walnüsse



Dressing:


2 EL Apfelessig

1 EL Honig

EL Apfelsaft

1 Prise Salz

Pfeffer und Zucker






  1. Feldsalat putzen und waschen.

  2. Kirschtomaten viertel und zur Seite stellen.

  3. Wallnusskerne ohne Fett in der Pfanne anrösten.

  4. Küchenfertig Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl scharf anbraten.

  5. Salat vorsichtig marinieren und alles auf einem Teller anrichten.


Das Dressing:


Apfelessig, Honig , Apfelsaft , Salz , Pfeffer und Zucker abschmecken und mit Maiskeimöl langsam verrühren sodass eine sämiges Dressing ansteht.



Pasta la Vista Baby!


Spaghetti Bolognese


Die Bolognese könnt Ihr am besten einen Tag vorher zubereiten, die Nudeln schmecken am besten wenn sie frisch zubereitet werden.



Sauce Bolognese:


2 Gemüsezwiebeln

1 Karotte

1 Stück Staudensellerie

400 g Rinderhackfleisch

400 g gemischtes Hackfleisch

2 Dosen geschälte Tomaten

500 ml Rotwein

1 El Tomatenmark

1 Glas Kalbsfond

1 Schuss Milch

Salz

Pfeffer

Oregano


  1. Gemüse in Olivenöl in einem Bräter farblos anschwitzen.

  2. Hackfleisch dazugeben und anbraten sodass leichte Röstaromen anstehen.

  3. Das Tomatenmark dazugeben und mit anschwitzen.

  4. Mit Rotwein ablöschen und leicht einkochen lassen.

  5. Mit Kalbsfond und den geschälten Tomaten auffüllen.

  6. Ca. 2 Stunden bei niedriger Temperatur mit zugedecktem Deckel köcheln lassen.

  7. Gelegentlich umrühren und etwas Milch hingeben (Das nimmt die Säure der Tomaten)

  8. Mit Salz, Pfeffer, Oregano abschmecken.

  9. Kurz offen kochen lassen bis die gewünschte Konsistenz entsteht. (ca. 10 min)


Der Nudelteig:


200 g Mehl (Typ 405 / Typ 00)

2 Eier

1 Prise Salz

1 Prise Kurkuma (für die Farbe)


  1. Mehl, Salz, Kurkuma und Eier miteinander vermengen. (Küchenmaschine oder Handrührgerät)

  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsflache gut 10 Minuten von Hand kneten bis ein glatter und kompakter Teig entstanden ist.

  3. Nudelteig in Frischhaltefolie wickeln und gut 30 min im Kühlschrank ruhen lassen. (Wenn Ihr etwas mehr Zeit habt, auch gerne 1 Stunde)

  4. Nudelteig aus dem Kühlschrank nehmen und in zwei Hälften teilen.

  5. Nocheinmal gut durchkneten und anschließend immer wieder durch die Nudelmaschine geben. (größte Walze einstellen)

  6. Teig mehrmals zusammenklappen und ein weiteres mal durch die größte Walze geben, das sorgt für mehr Elastizität.

  7. Nudelwalze und Teig dabei immer wieder bemehlen.

  8. Ist der Teig entsprechend dünn ausgerollt, Spaghetti Aufsatz verwenden und den Teig ein letztes mal durch die Nudelmaschine geben.

  9. Spaghetti zur Seite legen und noch mal mit Mehl bestäuben, damit die Nudeln beim kochen nicht aneinander kleben.

  10. Im gut gesalzenem kochendem Wasser für 2-3 Minuten kochen.


Fertig! Bon Appétit.


Tiramisu im Glas


Ich liebe Tiramisu, es ist das Dessert und schmeckt in allen Varianten einfach köstlich.




Rezept für vier Gläser:


250 g Mascarpone

250 g Speisequark

200 g Sahne

2 EL Zucker

2 Espresso

100 Löffelbiskuit

etwas Vanille Extrakt

Blaubeeren

Kakao Pulver










  1. Mit einem Handrührgerät Mascarpone, Speisequark und Zucker vermengen.

  2. Nach belieben Vanille Extrakt hinzugehen.

  3. Steif geschlagene Sahne zum Schluss unterheben.

  4. Die Löffelbiskuit halbieren und mit Espresso tränken.

  5. Im Wechsel Löffelbiskuit, Mascarpone Creme, Blaubeeren im Glas schichten bis das Glas mit der letzen Schicht Mascarpone Creme voll ist.

  6. Alle Gläser bis zum servieren kalt stellen.

  7. Tiramisu im Glas mit Kakao Pulver und restlichen Blaubeeren garnieren.



Geschenkideen für Valentinstag


Für die kleine Aufmerksamkeit zum Valentinstag habe ich hier noch ein paar Geschenkideen für Euch rausgesucht. (*)


Love is sweet


Ich persönlich muss ja sagen, ich liebe Toblerone.

Wer kann bei dieser personalisierten Toblerone, mit seinem eigenem Namen noch wiederstehen?












Wie wäre es mit ein paar M&M´s?

Wir hatten für unsere Hochzeit personalisierte M&M`s bestellt und diese als Gastgeschenk gewählt. Zum Glück hat mein Mann mich gezügelt, sonst hätte ich vermutlich die Hälfte schon vor unserer Hochzeit gegessen. 😄

Doch auch zum Valentinstag eine tolle Geschenkidee.




Bucket List



Das "Du und Ich" - Ausfüllbuch für Paare von Jo & Judy habe ich meinem Mann letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt. Es sind so viele coole Ideen dabei die man als Paar machen kann, einige konnten wir schon abhaken und auf andere freuen wir uns schon. Außerdem ist noch genügend Platz eigene Ideen mit auf die Bucket Liste zu setzten.





Lasst Blumen sprechen.


Immer wieder gerne bin ich bei Blume 2000 unterwegs. Entweder im Geschäft um mir Blumen für meine Home Shootings oder für die Candy Bar auszusuchen.


Doch super praktisch ist es auch online zu bestellen. Wenn Ihr vielleicht kein Geschäft um die Ecke habt oder einem lieben Menschen eine kleine blumige Überraschung schicken wollt.


Bei mir und meinem Liebsten kamen die Blumen immer super pünktlich und frisch an.

Es macht einfach schon so viel Spaß die Blumen auszupacken. Schaut doch mal vorbei.



Liebe geht durch den Magen.


Und das nicht nur an Valentinstag, eine absolute Herzensempfehlung ist das neue Kochbuch von Roland Trettel. Wir haben es seit ein paar Tagen zu Hause und die ersten Rezepte die wir nachkochen wollen sind auch schon ausgewählt.



Mein Mann hat letztes Jahr alle Live Kochsendungen auf Instagram verfolgt und schon das ein oder andere nachgekocht. Nun gibt es das passende Kochbuch dazu. Alle die gerne Zu zweit in der Küche stehen, werden ihre Freude damit haben, da bin ich mir sicher.


Ich als Pasta Liebhaberin habe schon das ein oder andere Pasta Rezept was ich unbedingt ausprobieren möchte gefunden.



Klasse finde ich auch das unter anderem bei den Hauptgängen einfach mal das Gemüse der Hauptdarsteller ist. Doch meine Lieblingsrezepte finde ich wie in fast allen Kochbüchern auf den letzen Seiten, bei den Süßen Sachen 😊.

Bei Amazon könnt Ihr ein Blick ins Buch werfen.


Pasta la Vista Baby!


Meine geliebte Nudelmaschine die seit letztem Jahr November fast jede Woche einmal zu Einsatz kommt. Es geht nichts über selbstgemachte Nudeln.



Champagner macht keine Rotweinflecken













Tea Time


Ich hoffe mein Valentinstag Blog Beitrag hat Euch gefallen und das Ihr nun ganz inspiriert seid und die ein oder andere Idee für Euch gefunden habt.


Verratet mir gerne in den Kommentaren oder schreibt mir bei Instagram @ramona.burgdorff wie Euer Valentinstag aussehen wird.


Ich freue mich von Euch zu hören.

Nun aber ganz viel Spaß beim kochen, backen, shoppen und Zweisamkeit genießen.


Eure Ramona


Affiliatelinks/Werbelinks

Die mit Sternchen(*) gekennzeichneten Links, sowie Banner und Bilder sind sogenannte

Affiliate-Links. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht. Eine ausführlichere Erklärung findet Ihr in meiner Datenschutzerklärung.


46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Copyright © 2021 Ramona Burgdorff